Über die Vorstandschaft und die Geschichte der WAB

/Über die Vorstandschaft und die Geschichte der WAB
Über die Vorstandschaft und die Geschichte der WAB2019-03-22T09:17:46+01:00

Die Vorstandschaft

Wir stellen Euch die Vorstandschaft der WAB vor.

Wie in jedem anderen eingetragenen Verein gibt es auch bei der Wählergemeinschaft Albisheimer Bürger e. V. die üblichen Positionen an der „Spitze“ des Vereins zu besetzen. Die Vorstandschaft führt den Verein organisatorisch. Genauso gibt es sowohl aktiv als auch passiv unterstützende Mitglieder.

Matthias Unger
Matthias Unger1. Vorsitzender
Matthias Dietz
Matthias Dietz2. Vorsitzender
Andreas Barz
Andreas BarzSchriftführer
Steffen Besand
Steffen BesandKassenwart
Michael Strack
Michael StrackBeisitzer
Oliver Zelt
Oliver ZeltBeisitzer
Karin Brandmeyer
Karin BrandmeyerKassenprüfer
Klaus Johann3. Vorsitzender
Benjamin SchmittBeisitzer
Karl-Peter BeckKassenprüfer

Die Geschichte unserer Wählergruppe

Wie die Wählergruppe sich entwickelte. Was damals die Ziele waren. Was waren die Inhalte in den verschiedenen Perioden? Diese Fragen möchte unsere Timeline euch ein wenig näher bringen:

Januar 1969

Seit 1969 macht sich die Wählergruppe Böhm für Albisheim stark

Bereits in den frühen 1970er Jahren gibt es neben den „großen“ Parteien zwei „freie“ Wählergruppen in Albisheim. War bis zur Wahl Friedrich Stracks zum Ortsbürgermeister 1999 die FWG stärkste Kraft in Albisheim, entwickelte sich die Wählergemeinschaft Böhm – Höchel – Boos – hin zur WAB, zur treibenden Kraft.

Juni 1989

Wahl zum Gemeinderat 1989 – Wählergruppe Höchel

4 Sitze für die Wählergruppe Höchel – das war das Ergebnis der Wahl am 21.06.1989. Damals wurden von der WG Höchel, die sich im Ort bereits seit 20 Jahren (vormals als „Wählergruppe Böhm“) für Albisheim stark macht, in den Gemeinderat gewählt: Ludwig Höchel (887 Stimmen), Hartmut Boos (474 Stimmen), Ralf Höchel (308 Stimmen) und Werner Dietz (300 Stimmen). Wahlbeteiligung 84% , heute nur noch ein Demokratie-Traum.

Juni 1994

Wahl 1994 – Wählergruppe Boos

Am 12. Juni 1994 trat die Wählergruppe mit neuem Namen „Wählergruppe Boos“ bei der Gemeinderatswahl in Albisheim an. Die Gruppe, angeführt von Hartmut Boos, heute noch Mitglied der jetzigen WAB, konnten fünf Sitze im Gemeinderat besetzt werden. Damals wurden gewählt: Friedrich Strack (593 Stimmen), Hartmut Boos (383 Stimmen), Peter Jung (355 Stimmen), Hans-Peter Bürcky (327 Stimmen) und Norbert Huber (318 Stimmen).

Juni 1999

1999 – Friedrich Strack wird Bürgermeister

Friedrich Strack setzt sich gegen zwei Mitbewerber nach einer Stichwahl durch. Unter ihm kann die erstmals als Wählergemeinschaft Albisheimer Bürger (WAB) zur Wahl angetretene Truppe fünf weitere Sitze im Rat gewinnen. Neben Friedrich Strack (893) engagieren sich im Gemeinderat Peter Jung (428), Norber Huber (379), Dieter Dietz (364), Karl-Heinz Staats (279) und Klaus Best (269) für Albisheim.

Juni 2004

9 Sitze für die WAB bei der Wahl 2004

Gute Ortspolitik zahlt sich aus – am 13. Juni 2004 wurde nicht nur Ortsbürgermeister Friedrich Strack mit über 80 % der Stimmen wiedergewählt, neben ihm konnten weitere acht Kandidaten der WAB in den Gemeinderat einziehen: Friedrich Strack (1269), Norbert Huber (673), Peter Jung (489), Karlheinz Staats (463), Michael Strack (457), Ursula Heylmann (449), Dieter Schmitt (429), Matthias Dietz (410) und Ronny Frank (365).

Juni 2009

Gemeinderatswahl 2009 – die WAB mit bewährtem Team auf zu neuen Zielen

Am 08.06.2009 wurde Friedrich Strack zum dritten Mal als Ortsbürgermeister bestätigt. Gegenkandidaten gab es in dieser Legislaturperiode keine. Ziel war es für eine weitere Legislatur, angefangene Projekte weiter voranzutreiben und neue Ziele, wie z. B. die Vermarktung von Süd III und des ehem. Molkereigeländes – heute beides fest ins Ortsbild eingebunden. Im Rat unterstützt wurde Friedrich Strack Ursula Heylmann (493), Michael Strack (479), Peter Jung (460), Matthias Dietz (436), Dieter Schmitt (378), Heinz Feth (339) und Matthias Unger (323).

Mai 2014

15 Jahre erfolgreiche Politik und Tatkraft für Albisheim

Die letzten fünf Jahre wurde es immer wichtiger, nicht nur politisch, sondern auch mit Tatkraft, Einsatz und viel persönlichem Zeiteinsatz für die Gemeinde da zu sein. Die Kassen werden immer leerer, es fließt sehr wenig „von oben“, das heißt von Kreis und Verbandsgemeinde, auf die Ortsgemeinde zurück. Eigenleistung ist an vielen Stellen gefragt, wenn man vorankommen möchte. Auf Basis dieses Einsatzes für die Gemeinde wurde 2014 Friedrich Strack wiedergewählt und die WAB mit 47,5 % der Stimmen und damit 8 Sitzen im Gemeinderat wieder stärkste Kraft.

Die WAB in der Legislaturperiode 2014 – 2019

In den letzten fünf Jahren vertreten folgende Personen die WAB und deren Wähler im Ortsgemeinderat:

Friedrich Strack
Friedrich Strack69 Jahre
Friedrich Strack ist seit 20 Jahren Ortsbürgermeister in Albisheim und viele Jahre mehr in der Ortspolitik und in der Dorfgemeinschaft aktiv. Er wird uns auch nach Ende seiner Amtszeit weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen und die Belange von Albisheim in politischen Gremien vertreten.
Michael Strack
Michael Strack43 Jahre
Michael Strack ist seit 2004 Mitglied des Gemeinderates und vertritt seit 2014 als 2. Beigeordneter die Ortsgemeinde..
Peter Jung
Peter Jung74 Jahre
Seit 1994 ist Peter Jung im Gemeinderat von Albisheim. In dieser Zeit hatte er viele Ämter in der Fraktion und in Ausschüssen inne. Peter Jung beendet 2019 seine politische Ära im Gemeinderat, bleibt der WAB aber weiter treu und unterstützt mit Rat und Tat.
Norbert Huber
Norbert Huber80 Jahre
Als ältestes Gemeinderatsmitglied gehört er seit der Legislaturperiode 1999-2004 dem Gemeinderat an. Auch Norbert Huber verlässt 2019 den Gemeinderat aus Altersgründen.
Matthias Dietz
Matthias Dietz35 Jahre
Als damals 21-jähriger wurde Matthias Dietz 2004 als jüngstes Mitglied in den Gemeinderat gewählt, dem er bis heute angehört. Mit seiner Kandidatur auf Listenplatz 2 der WAB strebt er 2019 seine vierte Amtszeit im Gemeinderat an.
Matthias Unger
Matthias Unger44 Jahre
Matthias Unger befindet sich 2014-2019 in seiner zweiten Amtszeit im Gemeinderat. Der erste Vorsitzende der WAB tritt 2019 aus privaten Gründen nicht erneut an, bleibt der WAB aber in wichtiger Position erhalten.
Stefan Stein
Stefan Stein58 Jahre
Stefan Stein vertritt 2014-2019 die WAB im Gemeinderat.
Karin Brandmeyer
Karin Brandmeyer57 Jahre
Karin Brandmeyer befindet sich 2014-2019 in ihrer dritten Amtszeit im Ortsgemeinderat. Karin Brandmeyer startet 2019 von Listenplatz 3 der WAB.
Oliver Zelt
Oliver Zelt38 Jahre
Seit 2014 ist Oliver Zelt Mitglied im Ortsgemeinderat. Auch 2019 tritt er auf Listenplatz 4 der WAB wieder als Kandidat für den Gemeinderat an.

Nicht nur die Amtszeit unseres langjährigen Ortsbürgermeisters endet 2019. Auch fünf weitere aktuelle Gemeinderatsmitglieder werden – zum großen Teil aus Altersgründen – zur Wahl 2019 nicht mehr antreten.

Aber auch in 2019 ist die WAB gut aufgestellt. Neben bekannten Gesichtern aus der Ortspolitik möchten wir auf den kommenden Seiten unsere neuen Kandidaten für den Gemeinderat vorstellen: Unseren Kandidaten zum Ortsbürgermeister, Ronald Zelt, und die Wahlliste der WAB für den Gemeinderat.

Ihr werdet in den nächsten Wochen vielfältig Gelegenheit haben, unsere Kandidaten und die Ziele der WAB, allen voran des Kandidaten zum Ortsbürgermeister, Ronald Zelt, kennen zu lernen. Nutze die Informationen auf unseren Internetseiten, besuche uns aber vor allem auf unseren Veranstaltungen in und um Albisheim in den nächsten Wochen. Mehr dazu findet ihr unter Events.

Nehme Kontakt mit uns auf!

Nutze das Kontaktformular, wir beantworten deine Fragen gerne. Hinterlasse deine Kontaktdaten oder deine Telefonnummer im Text, gerne melden wir uns bei dir oder beantworten deine Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Werde Mitglied!


  • Lade dem Mitgliedsantrag herunter, fülle ihn aus und sende ihn per E-Mail an unten stehende Adresse - oder gib ihn einfach persönlich ab.

Kontakt

Überall in Albisheim aktiv

Web: Homepage der WAB

Neue Beiträge